Fashion Art bei der BLOOOM

Fashion Art Blooom

Mode zu kreieren ist eine große Kunst. Dabei ist der Kreativität meist keine Grenze gesetzt. Die Jury der BLOOOM hat bereits zwei Aussteller im Bereich der Fashion Art ausgewählt, welche unterschiedlicher fast nicht sein können! Man kann jetzt bereits erkennen, dass es eine große Vielfalt von Kreativität im Bereich Mode geben wird. Kunst und Mode liegt hier erstaunlich nah beieinander.

Viona Art – Geliebte der Fantasie und Eleganz kleidet Frauen aus fremden Welten

Tausende Fans rund um den Globus schauen gebannt zu wie Viona ihre Ideen in Kostüme, Bilder und Events verwandelt. Sie versucht so gut wie möglich ihre Modelle in ihre magische Welt zu zeichnen, hier sind die Grenzen einzig durch Vorstellungskraft gesetzt. Mit vielen Jahren als Märchenwelt Fotografin und Kostümdesignerin setzt sie die Eleganz und Anmut der Frauen gekonnt um, die zeit bleibt stehen, Türen zu anderen Dimensionen öffnen sich. Auch Sie können ein Teil Vionas Welt sein – nehmen Sie teil an ihren neo-romantischen Festen, an den historisch inspirierten Dinnerabenden und verträumten Picknicks. Frauen, Männer, Schönheiten und Biester – alle spielen eine Rolle bei Vionas Geschichten. Gekleidet in aufreizenden Kreationen sind sie Akteure in Spielen um Liebe und Verlockung – manchmal dunkel, manchmal hell und farbig. Jedes ihrer Bilder und Kreationen lädt dazu ein, die Geschichte weiter zu träumen. Hier ist eine Welt, in der sich jeder von uns wiederfinden kann. Brechen Sie mit Viona die Ketten der Gesellschaft.

Mehr unter: www.viona-art.com

Harry Damson Speed Shop – Authentic Art & Craft

Eine Leidenschaft des Berliner Künstlers Harry Brack sind ausgefallene Vintage T-Shirts. Enttäuscht von der allgegenwärtigen und überteuerten Massenware gründete er sein eigenes Label „Brack Kustom Graphics“. Die anfängliche Produktion von handgedruckten authentischen Einzelstücke war für ihn selbst bestimmt, doch die Ergebnisse überzeugten schnell in seinem Freundeskreis und führten dazu, immer neue Designs in Kleinstauflagen zu produzieren.

Harry Damson Speed Shop – Authentic Art & Craft. Mit diesem Speed Shop haben sich die Berliner Lowbrow-Künstler Harry Brack und Frank Damson einen Traum erfüllt. Hier trifft Kreativität auf traditionelles Handwerk. Harry Damson ist ein Concept Store, mit einem Netzwerk aus befreundeten Künstlern, Autoren, Designern, Galeristen und Sammlern, die ihre handgemachten Produkte und ihre Kunst rund um die Themen Hot Rods, Dragster, Classic Motorcycles und Car Culture der 1930er bis 1970er Jahre präsentieren. Ob Mode, Kunst, Literatur oder Wohnaccessoires – hier wird Wert auf Qualität gelegt. Durch Kleinstauflagen und Unikate und der sorgfältigen Auswahl von Fair Trade Rohmaterialien distanziert man sich von der Massenware.

Mehr Informationen unter: www.harrydamson.com

Location: Staatenhaus am Rheinpark, Auenweg 17, 50679 Köln

Zeiten
Freitag, 29. Oktober bis Montag, 1. November 2010
Freitag bis Sonntag von 13 bis 21 Uhr, Montag von 12 bis 20 Uhr
Donnerstag, 28. Oktober 2010 Vernissage & Preisverleihung des
BLOOOM Award by WARSTEINER

Eintritt
Tageskarte 12.50 EUR, ermäßigt 9.00 EUR
Gruppen ab 5 Personen 9.00 EUR (pro Person)
Vernissageticket 20.00 EUR, ermäßigt 15.00 EUR
Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Senioren mit Ausweis.
Für Jugendliche unter 16 Jahren ist der Eintritt frei.

Website:  www.blooom.de / www.blooomaward.de

Mit BLOOOM – the creative industries art show. – beginnt die „Blütezeit“ der Kreativindustrie. Neue Ausdrucksformen, die zwischen Kunstmarkt und diversen Branchen der Kreativwirtschaft balancieren, zeigen in Köln ihr junges frisches Gesicht. Damit ist BLOOOM die weltweit erste interdisziplinäre Kunstmesse. Vom 29. Oktober bis zum 1. November 2010 öffnet die BLOOOM ihre Türen für alle Kreativen, die sich nicht in ein Genre drängen lassen. Zeitlich und räumlich parallel zur ART.FAIR 21 – Messe für aktuelle Kunst – findet sie im Staatenhaus am Rheinpark statt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *