Leon Verres erklärt den Fashion Krieg!

Leon Verres wages a fashion
English Version / Englische Version

Leon Verres erklärt der Pelzindustrie und US Vogue Chefin Anna Wintour den Fashion Krieg!

Mit zahlreichen Tierschutzorganisationen und über 4 Millionen Menschen, die bereits seine „United Against Anna Wintour“ Kampagne unterstützen, zieht der charismatische Designer in den Kampf gegen die skrupellose Pelzindustrie und deren berühmten Supportern!

Er ist wie der sagenhafte König Midas, dessen Hand alles in Gold verwandelte, was immer er berührte. Wie zuletzt das „3F“-T-Shirt, das nur zwei Monate nach Einführung in zahlreichen Ländern neue Verkaufsrekorde aufstellte. Allein in den USA ging das auch als „Fuck Vogue! Fuck Anna! Fuck You!“ bekanntgewordene T-Shirt in wenigen Tagen mehr als 100.000 mal über den Ladentisch, von den hitzigen Diskussionen, die das T-Shirt in der Welt der High Fashion ausgelöst hat, ganz zu schweigen.

Aber damit ist der weltweite Eroberungs-Feldzug von Leon Verres noch lange nicht zu Ende, denn jetzt trumpft das “Enfant Terrible” der Modebranche, mit seinem brandneuen Message T-Shirt wieder mächtig auf. Und in dem T-Shirt, das den Namen „AOA“ (Army of Animals) trägt, steckt mindestens genauso viel Sieges-Gen und Sprengstoff drin, wie in seinem berühmten Vorgänger. Proklamierte das „3F“ T-Shirt eindrucksvoll die Abneigung gegen Anna Wintour und Ihrer Vogue, outet sich das „AOA“ T-Shirt als erbarmungsloser Feind der Pelzindustrie und Ihren Supportern!

Leon Verres: „Was haben Anna Wintour, die Haute Couture und die Pelzindustrie gemeinsam? Alle drei liegen im Koma auf der Intensivstation und werden nur noch von Maschinen künstlich am Leben gehalten. Aber warum schaltet niemand diese verdammten Maschinen ab? Wie so oft liegt es wieder an der Profitgier der lieben Lobbyisten der drei Komapatienten. Aber keine Sorge, wir erledigen das schon. Wir haben ja bereits Anna Wintour und ihrer Vogue zur Freude von Millionen von Fashionistas einen kräftigen Tritt in den Cellulite Hintern verpasst. Und jetzt geht es der Pelzindustrie und ihren Unterstützern an den Kragen. In den letzten Monaten haben mich Tierschützer aus aller Welt verzweifelt um Hilfe und Unterstützung in ihren Kampf gegen die Pelzindustrie gebeten. Ich habe keine Sekunde gezögert und Ihnen sofort zugesagt, denn Pelz heißt Tod, Pelz heißt Schmerz – Ob Chinchilla, Fuchs oder Nerz. Für einen Pelzmantel sterben 40 – 60 Nerze, 10 – 20 Füchse oder Biber, 30 – 50 Waschbären, 6 – 10 Robben, 110 Eichhörnchen oder 130 – 200 Chinchillas! Diese Zahlen, dieses unvorstellbare Leid der massakrierten Tiere, füllen mein Herz mit Wut und Schmerz. Egal wie lange es dauert, egal wie viel es kostet, diese Menschen werden für Ihre Taten bezahlen. Dazu gehören auch schamlose Pelz-Supporter wie Anna Wintour, Jean-Paul Gaultier, Kanye West & Co., die sich einen feuchten Dreck um das Leid der Tiere kümmern. Man sollte diese Barbaren nur für einen Tag in einen dieser engen, dreckigen und eisig kalten Drahtkäfige der chinesischen Folter-Zuchtfarmen einsperren. Danach würden Sie bekleidet mit „Bio-Öko-Klamotten“ und einen Müsli-Riegel in der Hand, die PETA weinend auf allen vieren um Verzeihung und um eine lebenslange Mitgliedschaft bitten!“

Millionen von Tierfreunden und Fashionistas können es kaum erwarten, das „Army of Animals“ T-Shirt endlich auf Ihrer Haut zu tragen und damit gegen die qualvolle Tierhaltung und das grausame Schlachten zu protestieren. Bestellen kann man das Must Have T-Shirt ab sofort @ www.leonverres.com, bei zahlreichen Tierschutzorganisationen und in „pelzfreien“ Fashion-Stores. Selbstverständlich fließt der Erlös der T-Shirts in den Kampf gegen die Pelzindustrie!

www.leonverres.com

Über die Leon Verres Luxury Group

Die Leon Verres Luxury Group ist heute eine der weltweit, führenden unabhängigen Vertriebsgruppen von hochwertigen Mode- und Luxusartikeln. Im Jahre 1996 legte Leon Verres den Grundstein für den heutigen LVLG-Firmenverbund. Gemäß seinem Leitsatz, sich nie von einem Markt abhängig zu machen, entwickelte sich aus dem einstigen Kleinunternehmen ein aktiver und stark diversifizierter Firmenverbund, zu dem heute weltweit 30 selbständige Firmen mit fast 7 Millionen registrierten Kunden gehören.

Die Leon Verres Luxury Group fertigt für Menschen, die stets das Beste wollen. Leon Verres Kreationen sind die Ergebnisse jahrelanger Entwicklung und aus diesem Grund komplexe Meisterwerke, denn hierbei vereinen sich die weltbesten Materialien mit traditionellen Handwerkskünsten. Zu den, durch die Gruppe designten, gefertigten, vertriebenen und verkauften Fashion- und Lifestyle-Produkten gehören hochwertige Kleidung, Accessoires, Champagner, Möbel und Einrichtungsgegenstände sowie Parfums und Kosmetikartikel. Durch die Verantwortlichen der Leon Verres Luxury Group wurden darüber hinaus Pläne des Unternehmens zur Lancierung einer eigenen Luxus-Kreditkarte angekündigt. Das familiengeführte Unternehmen hat seinen Stammsitz in Italien, sowie Niederlassungen in Seattle, Berlin, London, Tokio, Dubai, Monte Carlo und Moskau.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *