Anne Longo – a.longo


Anne Longo (4)

Die Designerin Anne Longo, die in München an der ESMOD München studiert hat, stellt ihre neuste Kollektion „greenwear“ ganz unter das Zitat von Peter Ingwersen „Der nächste große Modetrend wird sein, das gute Gewissen nach außen zu tragen“. Anne vereint modisches Design, gute Passform und naturbelassene, nachhaltige Materialien. Ästhetik steht gleichermaßen im Fokus wie Funktionalität und Nutzerfreundlichkeit. Sie möchte ihren Kunden ermöglichen, mit einem guten Gewissen in ihre Kleider zu schlüpfen und in den Tag starten zu können. Das alles lässt das Kleidungsstück für die Trägerin zum Lieblingsstück werden.

Eine weitere von Anna Longos Philosophien: Hochwertige Kleidungsstücke bereiten über lange Zeit hinweg Freude – und werden zu Freunden! Hat die Mode eine lange Lebensdauer, so baut sich eine gewisse Verbundenheit zu jedem Stück auf. Aus diesem Grund ist diese Mode auch generationsübergreifend und meist nicht auf eine spezielle Zielgruppe ausgerichtet. Zeitlos und nachhaltig, das musst ihre Mode sein! Denn das humanistische Ethos gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. „A.longo greenwear“ ist Teil einer ökologisch orientierten Lebensweise. Die wertigen Materialien werden ausschließlich in ethisch und biologisch verantwortbaren Betrieben gefertigt und stellen so eine Form von moralischem Luxus dar. Anne Longo möchte ihre eigenen Werte und ihren Lifestyle durch ihre Kollektion zum Ausdruck bringen und damit sich selbst verwirklichen. Sie möchte die klassischen „must-haves“ durch individuelle Mode ersetzen und der Geschmacksgleichschaltung durch die Modeindustrie entgegenwirken. Sie drückt durch ihre Arbeit Respekt für die Kleidung und deren Träger aus. Denn Mode von der Stange kennt jeder!

http://www.alongo.de

 

Der nächste große Modetrend wird sein, das gute Gewissen
nach außen zu tragen “

PETER INGWERSEN

Die Marke a.longo ist ein Zusammenspiel von modischem Design, guter Passform,wertigen und naturbelassenen nachhaltigen Stoffen.

Diese Materialien in ausgefallener Haptik laden zum Spüren,Berühren und Tragen ein.

Gleichermaßen werden dabei Aspekte der Ästhetik, Funktionalität und Nutzerfreundlichkeit sowie Nachhaltigkeit und Ökologie berücksichtigt.

Gutes Design hält länger und humanistisches Ethos gewinnt wieder an Bedeutung.

Fast Fashion wird zu Slow Fashion – Rückkehr zum eigenen ich und zur Verwicklichung bleibender Werte: weit weg von den ” musthaves der Saison ” !

Der Geschmacksgleichschaltung durch die Modeindustrie begegnet Anne Longo mit achtsam hergestellter sinnlich schöner Mode und Trend zum Lieblingsstück.

a.longo greenwear unterstützt damit eine Art des Kleidens die zunehmend unverzichtbar wird; gernerationsübergreifend auf keine fest definierte Zielgruppe ausgerichtet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *